Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 13 Oktober 2021
18:00 - 19:00

Mitgliedervorteil

Kategorien


Die Corona-Pandemie hat für uns alle das (Arbeits-)Leben maßgeblich verändert. Auch die Kommunikationsbranche steht vor großen Herausforderungen und Chancen. Dazu wurden die vier Präsidentinnen wichtiger österreichischer Branchenverbände zu einer Gesprächsrunde eingeladen. Christina Matzka, Triple M Matzka Markt- und Meinungsforschung, wird den „Präsidentinnen-Talk“ moderieren.

Corona: Turbopower der Digitalisierung ABER Zeitreise in die Vergangenheit der Rollenbilder

 

  • Corona und seine Folgen für die Kommunikationsbranche
  • Frauen an der Spitze der Branchenverbände – bedeutet das Veränderung?
  • Die Rolle der Frau in Wirtschaft und Gesellschaft – was zeichnet Leadershop und Weiblichkeit aus?

Teilnehmerinnen
Alice Flamant  | Präsidentin Verband der Marktforscher Österreichs (VMÖ)
Barbara Rauchwarter | Präsidentin Österreichische Marketinggesellschaft (ÖMG)
Alexandra Vetrovsky-Brychta | Präsidentin Dialog Marketing Verband Österreich (DMVÖ)
Karin Wiesinger | Präsidentin Public Relations Verband Austria (PRVA)

Der Talk wird in einem kleinen, persönlichen Kreis stattfinden. Es gilt das Motto „First Come First Serve“ – und eine 2,5 G-Regel (geimpft, genesen, PCR getestet gültig 48 Stunden bis Ende der Veranstaltung) inkl. der aktuell gültigen Schutz- und Hygienevorschriften.

Mittwoch, 13. Oktober 2021, Beginn 18 Uhr
APA-Pressezentrum, 1060 Wien, Laimgrubengasse 10

Im Anschluss: Buffet

Die Teilnahme ist für DMVÖ-Mitglieder kostenlos!
Anmeldung an marion.berger@triple-m-mafo.at