Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 08 November 2022
17:00 - 18:00

Mitgliedervorteil

Kategorien


Data Compliance im Internet of Things (IoT)

Unsere digitalen, smarten Alltagshelfer wie Alexa oder SmartLocks oder smarte Lichtsteuerung – auch Internet of Things (IoT) – genannt finden immer häufiger Einzug in unsere privaten Eigenheime. Gerade im Bereich Energieverbrauchssteuerung entsteht derzeit ein Hype und Run auf smarte Helferleins, die bequem Energiesparpotenziale aufzeigen und den Verbrauch effizient steuern. Natürlich entstehen dabei Daten, viele Daten, und vor allem auch personenbezogene Daten. Diese Daten sind nicht nur notwendig um die Anwendungen in vollem Umfang zu nutzen, sie sind auch wertvoll für die Anbieter der Services in Sachen Benutzertracking.

Oft vergessen wird jedoch, dass das Internet of Things kein rechtsfreier Raum ist. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten fällt natürlich auch unter die DSGVO. Was das bedeutet, welche Daten genau hier gesammelt werden und wie man diese Data Assets dabei DSGVO konform verarbeitet – das erzählt euch Laura Kaltenbrunner von Apocrat im aktuellen Data Compliance Talk.

Diskussionsteilnehmer

  • Laura Kaltenbrunner | CEO Aprocat und Teamlead Datanauts
  • Alexandra Vetrovsky-Brychta | Präsidentin des DMVÖ
  • Jürgen Bauer | Fachgruppenobmann Werbung und Marktkommunikation, Fachgruppe Wien. Wirtschaftskammer

Anmeldung

Hier kostenlos anmelden:

CAPTCHA image

Das hilft uns bei der Vermeidung von Spam.