Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 10 März 2022 - 12 März 2022
0:00

Mitgliedervorteil
20% Rabatt auf die Tickets

Kategorien


Forward Online Festival 2022 gibt mit Oliviero Toscani, Paula Scher, Mirko Borsche uvm. Einblicke in kreative Prozesse

SPEAKER: OLIVIERO TOSCANI, PAULA SCHER, MIRKO BORSCHE, JOHANNA JASKOWSKA, NICOLE MCLAUGHLIN, GRILLI TYPE, GABRIELA NAMIE, ALEX TROCHUT, EVA CREMERS uvm.

WANN/WO: 10. – 12. März 2022, Online Festival worldwide

WIEVIEL: Diverse Ticketkategorien (Livestream ab €55,- / Workshops ab €85,- ) – DMVÖ Mirtglieder erhalten 20 % Rabatt auf die Tickets.

SPECIALS 2022: Livestream, Video on demand, digitale Workshops, Q&As, digitales Networking

Nach einem, in der weltweiten Creative Community viel beachteten, Online-Only-Event im vergangenen Jahr mit knapp 5.000 Teilnehmer*innen aus mehr als 50 Ländern geht das erste von drei Forward Festivals auch 2022 wieder virtuell über die Bühne. Vom 10. – 12. März werden an 3 Tagen über 15 internationale Größen aus unterschiedlichen Bereichen der Szene Einblicke in ihre kreativen Prozesse geben und für Inspiration sorgen. Erstmals wird der niederländische Designer und Künstler Erik Kessels, der selbst schon mehrmals auf der Forward Festival Bühne stand, durch das Programm führen und dabei mit Speaker*innen über Trends der Szene und Zukunftsperspektiven der Kreativindustrie diskutieren.

Ehrliche Kreativität

2022 widmen sich die Festivals dem Thema Kreativität in ihrer Ursprungsform, woher sie kommt, wie sie sich, speziell in Zeiten der Post-Digitalisierung, beeinflussen lässt. Erik Kessels gibt als Moderator den Ton an und sorgt dafür, dass sowohl Teilnehmer*innen als auch Speaker*innen ihre Furchtlosigkeit wiederfinden und es schaffen, sich in schwierigen Zeiten zurück zu unbändiger Kreativität zu kämpfen. “Kreativität hat so viele unterschiedliche Formen, kann alles sein und überall entstehen. Wir alle, und speziell Kreative, versuchen das selbst  und die eigene  Arbeit stets perfekt nach außen hin zu präsentieren und lassen dabei den chaotischen Prozess, der zum Ergebnis, führt, außen vor. Dabei ist es genau dieser Prozess, der voller Kreativität und Inspiration ist. Durch die Digitalisierung hat sich das noch verstärkt. Die Forward Festivals 2022 sollen den Ursprung von Kreativität, ehrlich und authentisch, in den Fokus rücken”, erzählt Forward-Gründer Othmar Handl. Für den Fortschritt unserer Gesellschaft ist es unerlässlich, dass Kreative in ihrem Schaffensprozess Risiken gehen, unangenehme Themen aufgreifen und der rohen, schonungslosen Kreativität wieder vermehrt freien Lauf zu lassen.

Drei Tage, 15 Speaker

Einblicke in ihre individuellen kreativen Prozesse geben unter anderem Fotografie-Ikone Oliviero Toscani, die Designer*innen Paula Scher und Mirko Borsche, die Facefilter und Augmented Reality Künstlerin Johanna Jaskowska, YouTube Creative Director Gabriela Namie, die Designerin Nicole McLaughlin oder das Typographie-Studio Grilli Type geben. Neben den Talks sind auch interaktive Workshops zum Fixpunkt des Forward Festivals geworden. Die Digital-Künstler Looping Lovers, Consultant Emily Cohen und Kalligraphin Claudia Dzengel werden Besucher*innen im virtuellen Austausch Tipps und Expertise geben. Abgerundet wird das Programm mIt interaktiven Q&As sowie side-events und Networking-Sessions.

Das Forward Online Festival findet als Satelliten-Event der Munich Creative Business Week (MCBW) unter dem diesjährigen Motto “Moving Horizons” statt und fungiert als Vorbote für das Design-Event im Mai.

ABOUT // 

Das Forward Festival ist eine 2015 gegründete und seitdem etablierte Konferenz für die lokale und internationale Kreativbranche. Die erklärte Mission von Forward ist es, als Plattform für Kreative zu dienen und den Austausch zu fördern. Protagonisten aus nahezu allen kreativen Disziplinen werden mit Vorträgen, Workshops, Ausstellungen und Side-Events zusammengebracht. Von (Grafik-)Design, Typografie, Marketing über VR/AR, Artificial Intelligence und Architektur bis zu Fotografie, Film und TV – Bei den Forward Festivals für Kreativität, Design und Kommunikation kommen die kreativsten Köpfe aus verschiedenen Bereichen zusammen und tauschen sich interdisziplinär aus.

Die Forward-Veranstaltungsformate haben sich international an Standorten im DACH-Raum als wichtige Plattform für die Creative Industries etabliert. Seit 2020 liegt der Fokus auf einer hybriden Umsetzung, um neben dem analogen Event auch digital – via Livestream, Menschen über Grenzen hinweg mit dem umfangreichen Programm aus Vorträgen, Panels und Workshops kreativ zu inspirieren und durch Interaktivität einen Austausch zu ermöglichen.

Das Erfolgsrezept von Forward ist: Das Festival kommt aus der Szene für die Szene. Die Veranstaltung trifft den richtigen Ton und setzt die entscheidenden Schwerpunkte, da ihre Initiatoren, allen voran Forwardgründer und Kurator Othmar Handl, selbst aus dem kreativen Bereich kommen. Die sorgfältig ausgewählten Vortragenden spüren und schätzen genau das, wenn sie persönliche Geschichten über Erfolge und Misserfolge im kreativen Schaffensprozess, die Bedeutung von Inspiration und Zusammenarbeit zwischen den Disziplinen sowie ihre Sichtweisen der Creative Industries beisteuern. All das ergibt eine ausgewogene Mischung und trägt zur ganz besonderen Atmosphäre bei, die es bei keinem anderen Festival so zu erleben gibt.

ANMELDUNG unter https://forward-festival.com/online/overview

DMVÖ Mitglieder erhalten 20 % Rabatt mit dem Code FF22ONL_DMVOE_20

Festival Terminübersicht:

  • Forward Online Festival 2022 // 10. – 12. März 2022
  • Forward Festival Berlin 2022 // 16. + 17. Juni 2022
  • Forward Festival Wien 2022 // 6. + 7. Oktober 2022