Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 14 Oktober 2021
17:00 - 18:30

Mitgliedervorteil

Kategorien


Data Driven Marketing ist eines der Schlagworte der Gegenwart. Doch was steckt wirklich dahinter und wie ist es um den Status Quo in den heimischen Marketingabteilungen bestellt? Dazu hat der DMVÖ gemeinsam mit Momentum und der FH St. Pölten in einer Studie erhoben. Die Ergebnisse werden nun „druckfrisch“ präsentiert und dabei wird es einige Überraschungen geben. Wenig überraschend ist hingegen, dass Data Driven Marketing Daten als Basis benötigt. Doch gerade die Erhebung und Verarbeitung dieser in der digitalen Welt wird immer schwieriger. Auch wenn Google das Ende der Third Party Daten vorerst verschoben hat braucht es, nicht zuletzt auch aus DSGVO-Sicht, eine klare digitale Datenstrategie – und wie man dieses Thema stemmt wird im Anschluss an die Studienpräsentation erläutert und diskutiert. Holt euch konkrete Praxistipps für eure digitale Datenstrategie – get your data back.

PROGRAMM | ONLINE TALK

17.00 Uhr Begrüßung und Präsentation der Studie Data Driven Marketing  | Alexandra Vetrovsky-Brychta / DMVÖ Präsidentin und Ulrike Kittinger | MTH Retailgroup
17.20 Uhr: Keynote – „data driven marketing“ without data – warum eine zero/first party strategy unerlässlich ist
17.35 Uhr: Praxistipp – So bekommt man seine Daten wieder zurück – Get your data back |  Klaus Müller, Jentis
17.45 Uhr: Paneldiskussion Digital Data Strategy 2.0, Teilnehmer: Ulli Kittinger (General Manager E-Commerce MTH Retailgroup und DMVÖ VS), Klaus Müller (CEO Jentis), Peter Rosenkranz (media4more),
Alexandra Vetrovsky-Brychta DMVÖPräsidentin), Lisa Weichselbaum (e-dialog)
18.30 Uhr: Ende

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und steht zum Nachsehen zur Verfügung.

Hier kostenlos anmelden:

Link zur Datenschutzerklärung