Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 28 April 2022
Ganztägig

Veranstaltungsort
WKO

Mitgliedervorteil

Kategorien


 

 

 

 

 

 

 

Warum braucht es einen Tools Day?
Spätestens seit Anfang Jänner und der Entscheidung der Österreichischen Datenschutzbehörde ist es klar: Tools für Data Driven Marketing aus den USA sind bei Übermittlung von personenbezogenen Daten nicht DSGVOkonform. Die Entscheidung bezog sich auf den Einsatz des Tracking Tools Google Analytics, betroffen davon ist aber jedes Tool eines amerikanischen Anbieters oder eines Unternehmens, das personenbezogene Daten in die USA übermittelt. Zwei Alternativen gibt es: Zusätzliche Maßnahmen (die oft schwer möglich sind) zur Absicherung setzen oder eine europäische Alternative suchen. Und genau hier hilft der Tools Day, an einem Tag werden die führenden 10 Anbieter aus Europa zu EMailmarketing, CRM, Tacking präsentiert und sind direkt und live mit einander vergleichbar.

Was ist der Tools Day?

Data Driven Marketing benötigt Daten & Technologie. Der Tools-Day am 28.04.2022 liefert einen Überblick über die in Europa vorhandene Technologie zu EMail Marketing, CRM & Tracking. Im Rahmen dieser Veranstaltung, haben Data Driven Marketer erstmalig die Möglichkeit, unterschiedliche Tools miteinander auf einen Blick zu vergleichen. Gleich ist nur eines: alle Tools sind aus Europa für Europa.

PREEVENT  27.4.2022 – AUSGEBUCHT!
„Edvard Munch. Im Dialog“/Albertina
Die ALBERTINA widmet Edvard Munch (1863–1944) eine fulminante Frühjahrsausstellung 2022. Die umfassende Schau ist in mehrerer Hinsicht einzigartig: Über 60 Werke des norwegischen Künstlers zeigen das beeindruckende Œuvre, welches für die moderne und zeitgenössische Kunst wegweisend ist.

 

TOOLS DAY 28.4.2022

PROGRAMM

9:00 Uhr Begrüßung & Eröffnung
9:05 Uhr KeyNote: Überblick Rechtssprechung und aktuelle Entscheidungen
Philipp Graf, Geschäftsführer Bundessparte Information & Consulting
Seminare:
9:15 Uhr  E-Mail Marketing made in Europe
Michael Kornfeld, Leiter eMail-Marketing-Academy

9.45 Uhr CRM made in Europe
Jürgen Polterauer, Dialogschmiede

10:15 Uhr  Tracking made in and for Europe 
Georg Koch, DMVÖ und elements.at

Pause: 10:45

11:00 Uhr Best Practice

Präsentationen der Best Practice Cases von Evalanche, Jentis, 506 Data & Performance GmbH, consultix, dialog-mail, Optimizely, Maileon, Navax

Pause 13.15
14:00 Uhr Beauty Contest der Tools, Pitches inkl. Q&A

16:15 Pause und Time to meet
Einzelgespräche an den Ständen (vorherige Anmeldung und open)

17:30 Closing note
Michael Zettel, Country Managing Director Accenture DACH

ca. 18:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Die Teilnahme ist kostenlos!

 

Partner: